Über Biogents

„Wie findet eine Stechmücke eigentlich ihr Opfer? Und was hält sie davon ab?“

Die Beantwortung dieser scheinbar einfachen Fragen war ein wichtiges Thema von Dr. Martin Geier und einigen seiner Kollegen am Institut für Zoologie der Universität Regensburg. Mehr als zwölf Jahre analysierte man hier verschiedenste Duftquellen und Substanzen, beobachtete das Verhalten von Stechmücken in unterschiedlichen Versuchsaufbauten und Umgebungen, klärte nach und nach wichtige Schlüsselfaktoren auf und verstand damit das Verhalten dieser gefährlichen Krankheitsüberträger immer besser.

Eine wichtige Motivation dieser Untersuchungen war immer die praktische Anwendung der Forschungsergebnisse, also bessere Methoden zu entwickeln, mit denen Stechmücken gezielt und intelligent bekämpft werden können. Daher gründeten Dr. Geier und sein Kollege Dr. Andreas Rose 2002 die Firma Biogents. Inzwischen hat sich die Biogents mit ihren inzwischen 16 festen Mitarbeitern einen hervorragenden Ruf erarbeitet.

Die Tätigkeiten erstrecken sich über zwei Geschäftsfelder: die Entwicklung und Herstellung von hocheffizienten Mückenfallen sowie Dienstleistungen bei Mückenschreckstoffen und verwandten Produkten. Forschung und Entwicklung bleiben zentrale Eigenschaften von Biogents: Unsere Wissenschaftler und Techniker entwicklen und verbessern fortwährend die Kompetenz und die Produkte unseres Unternehmens.

Mehr Informationen auf www.biogents.com Logo Biogents AG